Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) nach der DXA-Methode

Mit der DXA-Methode lassen sich entsprechend den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Osteoporose frühzeitig Verminderungen der Knochenmasse feststellen. So kann rechtzeitig eine stadiengerechte, individuell zugeschnittene Therapie eingeleitet werden.