Praxis & Medizin

Sehnenschmerzen müssen nicht sein

Eine häufige Ursachen von Tendopathien ( Sehnenschmerzen) sind Trainingsfehler aber auch Störungen im Stoffwechsel.

 

Um Sehnenschmerzen erfolgreich zu behandlen ist ein multimodales Konzept notwendig zu dem zunächst einmal eine ausführliche medizinische und Sportanalyse gehört.

Je nach Ursache, Stadium der Erkrankung und Lokalisation der Sehne ergeben sich dann verschedene Therapiemöglichkeiten wie z.B. Stoßwellentherpapie, entzündungshemmende Bestrahlungen, gezielte Einlagenversorgung und in einigen Fällen Physiotherpapie. Immer sollte auch eine unterstützende Therapie mit Mikronährstoffen erwogen werden.

Gerne beraten wir Sie zur Diagnostik von Sehnenschmerzen und wie diese erfolgreich behandelt werden können. Sprechen Sie uns gerne an.

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.