Praxis & Medizin

Darf ein Patient unter Opioiden ans Steuer ?

Grundsätzlich muss sich jeder Autofahrer selbst vor Antritt jeder Fahrt davon überzeugen das er fahrtauglich ist!

Fahrzeugführer sollten grundsätzlich selbstverantwortlich entscheiden ob sie in der Lage seind ein Fahrzeug zu führen. Ein grundsätzliches Fahrverbot besteht jedoch bei der Einnahme von opioidhaltigen Schmerzmitteln nicht, wobei in der Einstellungsphase besondere Vorsicht geboten ist.

weiter Informationen finden Sie auf der Hompepage der Deutschen Schmerzgesellschaft zu Patienteninformationen unter www.dgss.org/Startseite 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.